Ein Geschenk des Himmels – Vater der Braut 2

„Ein Geschenk des Himmels – Vater der Braut 2″ ist ein weiterer Film aus der Rubrik der Hochzeitsfilme und zugleich die Fortsetzung der Komödie „Vater der Braut“ aus dem Jahre 1991. Die Hauptrolle spielt erneut Steve Martin. In den Nebenrollen sind Diane Keaton, Martin Short, Kimberly Williams und George Newbern zu sehen. Der Film gilt zudem als Neuverfilmung des Films „Ein Geschenk des Himmels“ aus dem Jahre 1951. In dem Film geht es wieder einmal um die geliebte Familie von George. Nach der turbulenten Hochzeit seiner geliebten Tochter Annie im ersten Film genießen George und seine Frau zunächst einmal ihre Ruhe bis sich Annie mit einer wichtigen Neuigkeit ankündigt. Sie ist Schwanger. George malt sich schon die schrecklichsten Szenarien von vielen Geldausgaben bis hin zu nächtlichen Babysitter-Einsätzen. George fällt in eine Midlifecrises, er färbt sich seine grauen Haare und geht fortan ins Fitnesstudio. Dies endet in einer spontanen Liebesnacht mit seiner Frau Nina in der Küche. George möchte zudem das Haus der Familie verkaufen und an den Strand ziehen. Nach einigen Wochen findet er sogar einen Käufer und George erklärt sich bereit innerhalb von nur zehn Tagen aus dem Haus auszuziehen. George und Nina ziehen daraufhin zu den Schwiegereltern von Tochter Annie.

Bei einem Routinebesuch beim Arzt erfährt Nina, dass auch sie schwanger ist. George reagiert zunächst entsetzt darauf. Er kauft jedoch ihr altes Haus mit einem satten Aufpreis wieder zurück und lässt ein neues Babyzimmer einrichten. Auch Tochter Annie zieht vorübergehend wieder bei ihren Eltern ein, da ihr Ehemann auf Geschäftsreise ist. Natürlich kommt es wie es kommen muss und bei beiden Frauen setzen zeitgleich die Wehen ein…

Hier könnt Ihr Euch den Trailer zu „Ein Geschenk des Himmels – Vater der Braut 2″ ansehen:

Spieldauer: 101 Minuten

Erscheinungsjahr: 1995

Unser Fazit: Steve Martin überzeugt auch im zweiten Teil dieser Hochzeitskomödie!

Hinterlasse eine Antwort