Brautalarm

„Brautalarm“ ist eine weitere Komödie aus der Kategorie der Hochzeitsfilme. Eine der Nebenrollen wird dabei von Melissa McCarthy gespielt. Zu Handlung: Das Leben meint es gerade nicht unbedingt gut mit Hautpdarstellerin Annie, vom langjährigen Freu wurde sie verlassen, ihr aktueller Lover will nur Sex von ihr und beruflich hat sie auch gerade ihre eigene Bäckerei vor die Wand gefahren. Zu allem überfluss Heiratet dann noch ihre beste Freundin Lilian die sie auch noch zur Brautjungfer ernannt.

Trotzdem nimmt Annie ihre Rolle ernst und organisert als Trauzeugin aller rund um den Junggesellinnenabschied. Die Hochzeitsvorbereitungen mutieren dabei zu einem Wettkampf zwischen Annie und der zweiten Brautjungfer Helen. Der Trip nach Las Vegas endet vorzeitig in Wyoming und die Jungesellinnen-Truppe muss die Heimreise mit dem Bus antreten.

Die von Helen organisierte Brautparty wird zum völligen Chaos, da sie nicht nur das Motto „Paris“ klaut sondern dem Brautpaar auch einen romantischen Trip in die Stadt der Liebe schenkt. Annie flippt daraufhin völlig aus und wird daraufhin von Lilian zur Hochzeit ausgeladen. Annie lernt den Polizisten Nathan Rhodes bei einer Verkehrskontrolle kennen…

Am Ende kommt es natürlich zur Versöhnung aller beteiligten!

Hier könnt ihr euch den Trailer zu „Brautalarm“ anschauen:

Unser Fazit: „Brautalarm“ ist ein weitere lustiger Hochzeitsfilm, der auch so manche flachen Gags nicht auslässt.

One comment

Hinterlasse eine Antwort