Hochzeit auf italienisch

Der Hochzeitsfilm „Hochzeit auf italienisch“ ist eine italienische Komödie aus dem Jahre 1964 mit Sophia Loren in der Hauptrolle. Die Prostituierte Filumena ist die langjährige Geliebte vom Geschäftsmann Domenico Soriano. Ihr Verhältnis hält schon mehr als zwei Jahrzente und sie bringt heimlich drei Kinder zur Welt. Filumena spielt eine schlimme Krankheit vor, als sie erfährt das Domenico eine jüngere Angestellte heiraten will.

Auf dem Sterbebett ringt sie Domenico das Versprechen ab sie zu heiraten. Die Hochzeit wird noch auf dem vermeintlichen Sterbebett vollzogen. Kaum verheiratet tritt auch schon die Heilung bei Filumena ein. Domenico durchschaut den Plan von Filumena und lässt die Ehe sofort annullieren. Filumena lässt aber nicht locker und erklärt, dass einer ihrer drei Söhne von Domenico ist verrät aber nicht welcher. Der Film endet mit einer erneuten Hochzeit von Domenico und Filumena.

Unser Fazit: Unterhaltsame Kömodie mit italienischem Einfluss.

Hinterlasse eine Antwort